Agentendinner / Geheimagent Spiel / Agentenparty

Agentendinner, Dinnerparty, Kindergeburtstag, Mottoparty, Rollenspiel planen?

Hier finden Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zu unseren Agentenspielen

 

Ein Agentenspiel. Was genau ist das?

 

Ein Agentenspiel ist ein Rollenspiel ( ähnlich einem Krimi-Dinner ), welches Sie zuhause mit Ihren Gästen spielen können. Als Gastgeber verfügen Sie über alle Informationen und führen die Teilnehmer durch`s Spiel. Ein Agentenspiel gliedert sich auf in mehrere Missionen, die Sie und Ihre Gäste durchspielen. Ein Agentenspiel können Sie z.B. im Rahmen eines Abendessens mit Freunden, einer Mottoparty oder einer Familienfeier organisieren.

 

Welche Kosten entstehen, wenn ich einen Kindergeburtstag mit einem Agentenspiel plane?

 

Das Spiel kostet einmalig 25,90 €. Hinzu kommen noch die Kosten für die benötigten Extras ( siehe Shop ) und für Ihre individuelle Deko ( für das Spiel und für den Geburtstag ). Meistens kostet ein Kindergeburtstag, bei dem Eintrittsgelder für die gesamte Gruppe fällig werden deutlich mehr.

 

Auf www.kinderparty-onlineshop.de können Sie Verleihkisten mit Kostümen und Accessoires bestellen.

 

Muß ich die Texte vollständig auswendig lernen?

 

Nein, keine Sorge. Sie erhalten zusammen mit dem Rollenspiel vorbereitete Texte. Die vorgeschlagenen Texte geben nur eine grobe Richtung vor und dienen Ihnen und Ihren Agenten als Einleitung in das Spiel. Für einen erfolgreichen Spielverlauf ist es wichtig, wie Sie die Rolle spielen und nicht, wie gut Ihnen der Text über die Lippen kommt.

Denken Sie wie ein Agent, sprechen Sie wie ein Agent und halten Sie die Spannung hoch.

 

Ich möchte eine Dinnerparty veranstalten. Wie müssen sich meine Gäste vorbereiten?

 

Ihre Gäste erhalten von Ihnen ein Einladungsschreiben ( im Lieferumfang des Spiels enthalten ) und müssen pünktlich in der geforderten Kostümierung bei Ihnen eintreffen. Ihre Gäste müssen keine Texte einüben.

 

Muss ich die verschiedenen Agentenspiele der Reihe nach durchspielen?

 

Nein, das ist nicht notwendig. Alle Agentenspiele beinhalten eine in sich geschlossene Handlung,

die nicht auf eine vorangegangene Handlung aufbaut.

 

Welche Vorbereitungen muß ich als Gastgeber für "Dinner & Danger" treffen?

 

Zusammen mit dem Spiel erhalten Sie eine Anleitung für die generellen Vorbereitungen des Spiels. Unsere Agentenspiele beinhalten mehrere Missionen, die Sie mit Ihren Gästen durchspielen. Für jede einzelne Mission

erhalten Sie eine weitere Anleitung und zusätzliche Tipps zur Umsetzung. Die Vorbereitungen können durchaus etwas Zeit in Anspruch nehmen, auch hierbei werden Sie schon eine Menge Spaß haben.

 

Kann ein Agentendinner dennoch stattfinden, wenn kurz zuvor Gäste absagen?

 

Das ist kein Problem. Die wesentlichen Sprechrollen übernehmen Sie als Gastgeber-Paar, indem Sie in die Rollen von Jack Carter und Holly Diamond schlüpfen. Ihre Gäste übernehmen die Rollen der Agenten der Auslandsabteilung, die mit Ihnen gemeinsam die Missionen erfüllen.

 

Mit wie vielen Personen kann ich "Dinner & Danger" spielen?

 

Wir empfehlen Ihnen max. 8 Gäste einzuladen. An den einzelnen Missionen sollen sich auch alle Gäste beteiligen können. Als Arbeitgeber oder Abteilungsleiter können Sie "Dinner & Danger" auch für einen Teambuilding-Prozess einsetzen. So kann jeweils ein Team eine Mission vorbereiten, die dann von den jeweils anderen Teams gelöst werden muss. Auf diese Art und Weise geplant, können sich deutlich mehr Teilnehmer am Spiel beteiligen.

 

Was gehört zum Lieferumfang eines Agentenspiels?

 

Sie erhalten eine komplette Spielbeschreibung mit Bildern, vorbereitete Texte, Anleitungen zur Vorbereitung, mehrere Missionen ( jeweils mit Anleitung ), eine Beschreibung der Rollen, vorbereitete Einladungsschreiben für Ihre Gäste, Namensschilder zum Ausdrucken, einen Rezeptvorschlag

( bei Dinner-Spielen ).

 

Kann ich die Macher der Seite www.agentenspiele.com für meine private Feier buchen?

 

Das ist leider organisatorisch nicht möglich. Wir sind keine ausgebildeten Schauspieler und verstehen uns mehr als Ideen-Lieferanten. Mit dem Spiel und einer gründlichen Vorbereitung werden Sie Ihre Gäste begeistern.

 

Wie entsteht eigentlich ein Agentenspiel?

 

Ganz am Anfang steht die Idee, also das Thema des Agentenspiels. Im nächsten Schritt prüfen wir dann, für welche Zielgruppe ( Kinder / Erwachsene ) dieses Thema interessant sein kann. Dann kommt die schwierigste Aufgabe: Zu dem gewählten Thema müssen Missionen erdacht und geschrieben werden, die sich zuhause einfach spielen lassen.

 

Die örtlichen Gegebenheiten sind bei jedem anders, nicht jeder hat eine große Gartenfläche für Outdoor-Missionen zur Verfügung. Die einzelnen Missionen beinhalten daher auch immer eine Möglichkeit, diese leicht abgewandelt zu spielen. Das Agentenspiel "Dinner & Danger" ist beispielsweise ein reines "Indoorspiel", "Camp Cool" hingegen ist als Spiel für draussen konzipiert.

 

Zuletzt werden die Texte - passend zu den Rollen & Charakteren - des Agentenspiels geschrieben.

Bevor wir ein Agentenspiel veröffentlichen, spielen wir dieses 1-2 Mal mit stets wechselnden Gästen. Hier können wir die Wirkung auf die Mitspieler testen und bei Bedarf noch etwas korrigieren.

 

Der gesamte Prozess - von der ersten Idee bis zum Testspiel - dauert ca. 4-6 Monate.

Das berichten unsere Geheimagenten!

"Wir haben Dinner & Danger als Firmen-Event in unseren Geschäftsräumen gespielt. Eine Mitarbeiterin hat das Spiel mit ihrem Ehemann vorbereitet - wir waren völlig ahnungslos. Unser gesamtes Team hatte bei  den Missionen richtig viel Spaß."

 

Alexander Dominguez, Bünde

Dinner & Danger ( Erwachsene )

"Die Lieferung des Paketes dauerte keine Woche. Das Zubehör, sowie die Beschreibung waren für alle verständlich. Das Spiel war für unsere damals 10-jährige ein tolles Programm zum Geburtstag. Meine einzige Kritik: es sollte evtl. für nasse Tage eine Indoor-Variante geben. Fazit: absolutes Highlight für Kinder zwischen 8 - 12."

 

Antje Braukmann-Luhn, Masserberg

Der Goldschatz ( Kinder )

"Die Spiele waren voll cool. Wir hatten zusammen viel Spaß und die Aufgaben waren echt witzig."

 

Lisa & Luca Redecker, Spenge

Camp Cool ( Kinder )

"Wir fanden es super. Sowohl als Gast, als auch als Gastgeber. Einfach ein Riesenspaß."

 

Miriam & Marco Wenderoth, Spenge

Dinner & Danger ( Erwachsene )