Auslandsabteilung (1) Dinner & Danger

Action, Spannung & Glamour für Ihre private Dinnerparty Zuhause

Tauchen Sie bei diesem stilvollen Agentendinner ein in die Welt von Spionage & Terror

Der US-Geheimagent Jim Fellows ist in den Besitz von Geheiminformationen über das iranische Atomprogramm gekommen, ein echter Volltreffer für die USA und deren Verbündete. Die USA hegen schon lange den Verdacht, daß der iranische Präsident unter dem Deckmantel einer zivilen Nutzung seiner Kernkraftanlage heimlich waffenfähiges Uran anreichern will.

 

Die Top-Agenten Jack Carter und Holly Diamond haben zum Dinner geladen, welches unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen an einem geheimen Ort vor den Toren Londons stattfindet. Aus dem Iran zurückgekehrt soll Jim Fellows sämtliche Agenten des befreundeten britischen Geheimdienstes während des Dinners über die neue Gefahrenlage im Nahen Osten informieren.

 

Doch plötzlich geschehen im Umfeld des Dinners seltsame Dinge...

 

Das berichten unsere Geheimagenten!

"Wir haben Dinner & Danger als Firmen-Event in unseren Geschäftsräumen gespielt. Eine Mitarbeiterin hat das Spiel mit ihrem Ehemann vorbereitet - wir waren völlig ahnungslos. Unser gesamtes Team hatte bei  den Missionen richtig viel Spaß."

 

Alexander Dominguez, Bünde

Dinner & Danger ( Erwachsene )

"Die Lieferung des Paketes dauerte keine Woche. Das Zubehör, sowie die Beschreibung waren für alle verständlich. Das Spiel war für unsere damals 10-jährige ein tolles Programm zum Geburtstag. Meine einzige Kritik: es sollte evtl. für nasse Tage eine Indoor-Variante geben. Fazit: absolutes Highlight für Kinder zwischen 8 - 12."

 

Antje Braukmann-Luhn, Masserberg

Der Goldschatz ( Kinder )

"Die Spiele waren voll cool. Wir hatten zusammen viel Spaß und die Aufgaben waren echt witzig."

 

Lisa & Luca Redecker, Spenge

Camp Cool ( Kinder )

"Wir fanden es super. Sowohl als Gast, als auch als Gastgeber. Einfach ein Riesenspaß."

 

Miriam & Marco Wenderoth, Spenge

Dinner & Danger ( Erwachsene )

Quelle: (C) Fotolia
Quelle: (C) Fotolia